Blog

Premiere 1. Bioweinlese // 30.09.2016

Abschneiden der roten Trauben

Premiere – die erste Aufführung einer künstlerischen Produktion – und das bei uns?

 

Natürlich handelt es sich bei unserer Premiere nicht um eine im klassischen Theatersinn aber eine Produktion im Zusammenhang mit einer gewissen künstlerischen Komponente, gibt es auch bei uns. Denn nachdem wir 2013 begonnen haben unseren Betrieb ganz auf ökologische Bewirtschaftung umzustellen und wir dieses Jahr die strenge ECOVIN Zertifizierung bekommen haben, sind wir mit unseren roten Trauben in die diesjährige Weinlese gestartet, welche unseren ersten Biojahrgang hervorbringen wird.

 

Leider sind wir, wie so viele Winzer, in diesem Jahr vom falschen Mehltau stark betroffen und haben aufgrund der, im ökologischen Weinbau vorgeschriebenen Beschränkung auf nur wenige biologisch zertifizierte Pflanzenschutzmittel, mit großen Problemen im Weinberg zu kämpfen. Ungeachtet der verschiedenen politischen und sachlichen Hintergründe, sehen wir unsere Entscheidung für den ökologischen Weinbau als richtig an.

 

 

Wer mehr zum Thema falscher Mehltau wissen möchte, dem sei als kleine Auswahl die Mediathek von SWR4 oder das Interview von Georg im Radio, sowie folgende Berichterstattung der FAZ empfohlen.

 

Ungeachtet der schwierigen Situation freuen uns auf unsere Premiere.

Der Herbst hat begonnen.



Schätze aus dem Archiv